Mölbiser Filmnacht IV

Am 20. August 2021 war Ferienkino angesagt, denn Ferienkinder dürfen länger aufbleiben. Gewünscht wurde "Chihiros Reise ins Zauberland". Das Drumherum mit Stockbrot, Popcorn und Kinderbowle war mindestens ebenso phantastisch. Das müssen wir unbedingt wieder machen - es gibt noch sooo viele Filme für die gesamte Familie.

Mölbiser Filmnacht III

Kurz vor Beginn unserer dritten Filmnacht überraschte uns ein kurzer, aber heftiger Regenguss. Zum Glück konnten sich alle ins Pfarrhaus retten, und das Grillfeuer hielt auch stand. Zur Auswahl standen Filme für die Seele. Die Stimmen waren fast gleich auf die drei Vorschläge verteilt - mit einem knappen Vorsprung für "Honig im Kopf". Ein bewegender Film, den man in Kopf und Herz behält.

Mölbiser Filmnacht II

Schon im Vorfeld der zweiten Filmnacht am 23. Juli 2021 wurde bei gegrillten Würstchen und Hackschnitten sowie Bier, Radler, Saft oder Wasser neben anderen Fragen auch besprochen, welcher Film eingelegt werden soll. Die Abstimmung fiel knapp für "Alles auf Zucker" aus. Der Film löste unter den Zuschauern sehr oft heftiges Kichern aus - sowohl die Story als auch die Schauspieler sind einfach super! Was für ein schöner gemeinsamer Abend.

Versprochen: Wir überlegen uns eine neue Chance für den Zweitplatzierten im nächsten Jahr ...

Mölbiser Filmnacht I

Start unserer Sommerkino-Reihe war der 9. Juli 2021. Der Regen konnte uns nichts anhaben: Die FIlmvorführung wurde in den Gemeindesaal verlegt, Stärkung und Gespräche in den Vorraum. Die Abstimmung war übrigens eindeutig: "Ich bin dann mal weg" machte das Rennen, und wohl alle gingen mit einem Lächeln und leichterem Herzen nach Hause.

"Dorferwachen" 2021: Kinderfilm und Kaffeetrinken

Nach langer corona-bedingter Pause konnten wir uns endlich wieder in größerer Runde treffen. Um das zu feiern, waren am Nachmittag des 27. Juni die Kinder zum Walt-Disney-Klassiker "Robin Hood" im Pfarrhaus eingeladen. Zeitgleich gab es im Pfarrgarten selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und kühle Getränke. Es herrschte heitere Gelassenheit. Alle haben die gemeinsame Zeit genossen.

Kino-Abend am 2. Oktober 2020: "Nikolaikirche"

Am Vorabend des 30. Jahrestages der Wiedervereinigung startete unsere Kinoreihe im Pfarrgarten mit dem Film "Nikolaikirche" (1995, Regie Frank Beyer, nach dem gleichnamigen Roman von Erich Loest), in dem auch die Umweltbewegung in Mölbis thematisiert wird. Der Förderverein nutzte diesen Anlass, Pfarrer Karl-Heinz Dallmann für seinen Mut und sein Engagement im Zusammenhang mit diesen Ereignissen zu danken. Angeregt durch den Film kam es nach der Vorführung zu vielen Gesprächen über die damaligen Ereignisse in unserem kleinen Ort und ihre weitreichenden Auswirkungen.

Fotograf: Pascal Nemeth